Veröffentlichungen

Monographien

Lehrbücher

Kommentierungen

  • §§ 104-105a BGB, in: Hager u.a. (Hrsg.), beckonline.Großkommentar zum Zivilrecht (BeckOGK.BGB), erscheint 2018

  • §§ 120-122 HGB und §§ 167-176 HGB, in: Henssler u.a. (Hrsg), beckonline.Großkommentar zum Handels- und Gesellschaftsrecht (BeckOGK.HGR), erscheint 2018

  • §§ 192-201 AktG (Bedingte Kapitalerhöhung), in: Zöllner/Noack (Hrsg.), Kölner Kommentar zum AktG, 3. Aufl., 2017 (gemeinsam mit Prof. Dr. Tim Drygala)

Herausgeberschaft

  • Rechtshandbuch Wohngemeinschaften – Praktische Fragestellungen, rechtliche Lösungen, C.H. Beck, erscheint 2018 (gemeinsam mit Tobias von Bressensdorf)

  • Private Autonomy in Germany and Poland and in the Common European Sales Law, sellier. european law publishers, 2012 (gemeinsam mit Prof. Dr. Tim Drygala, Prof. Dr. Bettina Heiderhoff und Dr. Grzegorz Zmij)

  • Verantwortung und Haftung, Jahrbuch Junger Zivilrechtswissenschaftler 2006, Boorberg Verlag 2007 (gemeinsam mit Claudia Apel, Vera Glas, Torsten Keltsch und Frank Skamel)

Beiträge in Sammelwerken

  • Anteilszurechnung bei kapitalmarktrechtliche Meldepflichten, in: Zetzsche/Zimmermann (Hrsg.), Handbuch Familienvermögen und Familiengesellschaften, in Vorbereitung für 2018

  • Der Pflichtteilsanspruch bei der Gesellschaft, in: Zetzsche/Zimmermann (Hrsg.), Handbuch Familienvermögen und Familiengesellschaften, in Vorbereitung für 2018

  • Praktische Bedeutung und rechtliche Erscheinungsformen von Wohngemeinschaften, in: Staake/von Bressensdorf (Hrsg.), Rechtshandbuch Wohngemeinschaften – Praktische Fragestellungen, rechtliche Lösungen, erscheint für 2017 

  • Klassiker des ökonomischen Wertdenkens, in: Drygala/Wächter, Bilanzgarantien bei M&A-Transaktionen, C.H. Beck, 2015, S. 81-103
  • Werte und Normen, in: Schnabl/Scholz (Hrsg.), Aufgeschlossen für Wandel - verankert in gemeinsamen Grundwerten: Demokratie und Wirtschaft in Deutschland und in der Europäischen Union,Hanns Martin Schleyer-Stiftung, 2013, S. 203-206
  • Autonomy – A Legal Axiom, in: Drygala/Heiderhoff/Staake/Zmij (Hrsg.), Private Autonomy in Germany and Poland and in the Common European Sales Law, sellier. european law publishers, 2012, S. 1-4
  • What Are We Looking for? – The Aim of Legal Interpretation, in: Heiderhoff/Zmij (Hrsg.), Interpretation in Polish, German and European Law, sellier. european law publishers, 2011, S. 31-45
  • Die Gesamthand im Gesellschaftsrecht – sinnvolles Rechtsinstitut oder verzichtbares Relikt?, in: Zetzsche u.a. (Hrsg.), Recht und Wirtschaft, Jahrbuch Junger Zivilrechtswissenschaftler 2007, Boorberg, 2008, S. 109-143

Aufsätze

  • Hallenverbote beim Eishockey, erscheint 2018 in der SpuRT
  • Einführung in das Insolvenzrecht, erscheint 2018 in der JURA (gemeinsam mit Anja Christow)
  • Das private Abschleppen von PKW, erscheint 2018 in der StudRZ
  • Rechtliches Wissen, erscheint 2018 in der JURA
  • Unverkörperte Mitgliedschaften beim bedingten Kapital, AG 2017, 188-192
  • Zum sorglosen Umgang mit der "Gutgläubigkeit", JURA 2016, 1352-1357
  • Arbeitnehmervertreter als unabhängige Aufsichtsratsmitglieder?, NZG 2016, 853-857
  • Bereicherungshaftung im „Umbuchungskarussell“ – Zur Unanwendbarkeit des § 819 BGB bei untreuen WEG-Verwaltern, ZMR 2016, 424-428
  • Gefälligkeiten ohne Auftrag - Eine neue Kategorie im Recht der GoA?, JURA 2016, 651-657
  • Grundfälle zum deliktischen Unternehmensschutz, JuS 2016, 297-303 (gemeinsam mit Tobias von Bressensdorf)
  • Grundfälle zum deliktischen Schutz des Allgemeinen Persönlichkeitsrechts, JuS 2015, 683-688 und 777-781 (gemeinsam mit Tobias von Bressensdorf)
  • Delisting als Strukturmaßnahme, ZIP 2013, 905-916 (gemeinsam mit Prof. Dr. Tim Drygala)
  • Das Ziel der Auslegung, JURA 2011, 177-184
  • Der Verfall von Aktienoptionen bei Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen, NJW 2010, 3755 und NJOZ 2010, 2494-2500
  • Der unabhängige Finanzexperte im Aufsichtsrat – Zur Besetzungsregel des neuen § 100 Abs. 5 AktG, ZIP 2010, 1013-1023
  • Fortis – Tout est bien qui finit bien? Eine Fallstudie, ZIP 2009, 1032-1036 (gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrich Seibert)
  • Die Vorverlagerung der Ad-hoc-Publizität bei mehrstufigen Entscheidungs-prozessen – Hemmnis oder Gebot einer guten Corporate Governance?, BB 2007, 1573-1578
  • Vormerkung und Vermietung, JURA 2006, 561-565
  • Die Bestimmung des Leistenden im Bereicherungsrecht, WM 2005, 2113-2122
  • Die Polizei als Geschäftsführer ohne Auftrag?, JA 2004, 800-804
  • Das Recht der Aktie, JA 2004, 247-254

Urteilsanmerkungen

  • Transportkostenvorschuss bei Nacherfüllungsverlangen, Anm. zu BGH, Urteil vom 19.07.2017 - VII ZR 278/16, in: EWiR 2017, 627-628

  • Fälligkeit des Verlustausgleichsanspruchs bei Aufläsung einer stillen Gesellschaft, Anm. zu BGH, Urteil vom 06.12.2016 - II ZR 140/15, in: WuB 2017, 386-389

  • Ausübung von Gesellschafterrechten durch Erben nur bei Eintragung in die Gesellschafterliste, Anm. zu OLG Naumburg, Urteil vom 01.09.2016 - 2 U 95/15, in: EWiR 2017, 267-268

  • Keine Übertragung der "Frosta"-Rechtsprechung auf das kalte Delisting, Anm. zu OLG Düsseldorf, Beschluss vom 19.11.2015 - I-26 W4/15), in: WuB 2017, 146-149

  • Fälligkeit des Anspruchs auf Rückgabe der Mietsicherheit, Anm. zu BGH, Urteil vom 20.07.2016 - VII ZR 263/14, in: LMK 2006, 38420

  • Außerordentliches Informationsrecht des Kommanditisten, Anm. zu BGH, Beschluss vom 14.06.2016 - II ZB 10/15, in: WuB 2016, 739-742

  • Anwendbarkeit der §§ 280, 281 BGB auf den Vindikationsanspruch, Anm. zu BGH Urteil vom 18.03.2016 - V ZR 89/15, in: LMK 2016, 381492

  • Neugläbigerschaden und Schutzzweck der Insolvenzantragspflicht, Anm. zu BGH, Urteil vom 21.10.2014 - II 113/13, in: LMK 2015, 3667
  • Delisting ohne Hauptversammlungsbeschluss und Pflichtangebot – Aufgabe der „Macrotron"-Grundsätze, Anm. zu BGH, Urteil vom 08.10.2013 - II ZB 26/12, in: LMK 2014, 356690 
  • Rückforderung überzahlter Abschleppkosten bei Zession, Anm. zu BGH, Urteil vom 06.07.2012 - V ZR 268/11, in: LMK 2012, 340107
  • Wirksamkeit der Einziehung eines GmbH-Anteils vor Zahlung der Abfindung, Anm. zu BGH, Urteil vom 24.01.2012 - II ZR 109/11, in: LMK 2012, 330924
  • Eigene Aktien sind nicht sacheinlagefähig – Organhaftung trotz fehlerhafter anwaltlicher Beratung, Anm. zu BGH, Urteil vom 20.09.2011 - II ZR 234/09, in: LMK 2011, 326141
  • Vertragliche Haftungsbeschränkung bei der GbR, Anm. zu BGH, Urteil vom 08.02.2011 - II ZR 243/09 und II ZR 263/09, in: LMK 2011, 318841
  • Ungeschriebene Hauptversammlungskompetenzen bei Erwerb der Dresdner Bank durch die Commerzbank?, Anm. zu LG Frankfurt a.M. Urteil vom 15.12.2009 – 3-5 O 208/09x, WuB II A. § 119 AktG 1.10
  • Anforderungen an die Fristsetzung bei nicht erbrachter Leistung, Anm. zu BGH, Urteil vom 12.8.2009 – VIII ZR 254/08, in: LMK 2009, 292919
  • Zum Bereicherungsanspruch eines Aufsichtsratsmitglieds gegen die AG wegen Beratungsleistungen aufgrund nichtigen Geschäftsbesorgungsvertrags, Anm. zu BGH, Beschluss vom 27.4.2009 – II ZR 160/08, in: EWiR 2009, 629-630
  • Anfechtung der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat wegen fehlender Entsprechenserklärung zum DCGK, Anm. zu OLG München, Urteil vom 9.11.2008 – 7 U 2405/08, in: EWiR 2009, 461-462
  • Wirksamwerden einer OHG vor Eintragung, Anm. zu BGH, Urt. v. 26.4.2004 – II ZR 120/02, in: JA 2004, 708-711
  • Bereicherungsanspruch gegen Scheckbegünstigten, Anm. zu BGH, Urteil vom 03.02.2004 – XI ZR 125/03, in: JA 2004, 591-593
  • Mitgliederhaftung im nicht eingetragenen Verein, Anm. zu BGH, Urteil vom 30.06.2003 – II ZR 153/02, in: JA 2004, 94-97
  • Verschuldenszurechnung bei der GbR, Anm. zu BGH, Urteil vom 24.02.2003 – II ZR 385/99, in: JA 2003, 739-742

Sonstiges

  • Bericht über die Diskussion des Referats Goette, Gesellschaftsrecht in der Diskussion 2010, Jahrestagung der Gesellschaftsrechtliche Vereinigung (VGR), 2011, S. 59-62
  • Bericht über die Diskussion des Referats Goette, Gesellschaftsrecht in der Diskussion 2009, Jahrestagung der Gesellschaftsrechtlichen Vereinigung (VGR), 2010, S. 57-60
  • Experteninterview zu BGH, Urteil v. 12.8.2009 – VIII ZR 254/08, NJW Audio-CD, Dezember 2010