Aktuelles und Termine

Lektüretipp: Staake, Unverkörperte Mitgliedschaften beim bedingten Kapital, AG 2017, 188-192

Nach heute ganz herrschender Meinung müssen die Bezugsaktien bei bedingten Kapitalerhöhungen zwingend in Aktienurkunden verbrieft werden. Der Beitrag zeigt auf, dass dieses Verständnis nicht mehr zeitgemäß ist und jedenfalls seit der Änderung des § 67 Abs. 1 Satz 1 AktG durch die Aktienrechtsnovelle 2016 die besseren Gründe für die Zulässigkeit unverkörperter Mitgliedschaften beim bedingten Kapital sprechen. 

Lehrstuhlvertretung in Bayreuth

Im Sommersemester 2017 vertrete ich an der Universität Bayreuth den Lehrstuhl für Zivilrecht, Immaterialgüterrecht und Wirtschaftsrecht.

 

http://www.zivilrecht8.uni-bayreuth.de/de/index.html

Immer noch zu haben

Mein Lehrbuch "Gesetzliche Schuldverhältnisse" ist 2014 im Springer-Verlag erschienen. Das Inhaltsverzeichnis, ein Probekapitel und weitere Informationen finden Sie hier

 

Auf der Facebook-Seite zum Lehrbuch werde ich in Zukunft über wichtige Entscheidungen, aktuelle Aufsätze und sonstige Entwicklungen berichten.